BCE Eröffnungsfahrt 2019

BCE Eröffnungsfahrt fand am 4-5.Mai 2019 statt. 20 Teilnehmer waren am Start. Leider mussten wir entscheiden, das wir ohne unsere Schätzchen die Tour fahren müssen da  am Freitag davor Schnee gemeldet war, der in der Eifel und auch im Taunus dann am Samstag morgen Wirklichkeit wurde. Die Strecke war geplant Taunus-Wetterau-Spessart bis Marktheidenfeld am Main, mit … [Read more…]

Abschlussfahrt 2018

Abschlussfahrt 29-30.9.2018 des BCE bei schönstem Wetter zu Ende gegangen!Strecke von Koblenz nach Sargenroth mit Pause am Bismarkturm  dann weiter nach Meisenheim zum Mittag. Zum Hotel nach Münchweiler an der Alsenz mit Übernachtung in der Klostermühle.Am nächsten Tag, nach dem Frühstück, Richtung Pfälzerwald über Bad Dürkheim Rast in den Weinbergen von Kallstadt. Mittag dann in … [Read more…]

Stammtisch 18.5.2018

Beim Stammtisch am 18.5.2018 trafen sich diesmal 18 Interessierte am englischen Blech zu einem schöne Abend mit vielen Gesprächen. Dies war Rekordverdächtig. Nur weiter so.

Eröffnungsfahrt 2018

Bei der Eröffnungsfahrt am 21-22-4. des BCE ging es 2018 ins Sauerland,Land der tausend Berge.     Neun Autos hatten sich gemeldet, leider viel einer aus wurde aber durch einen zeitgenössigen Wagen ersetzt so das alle dabei sein konnten.   Los ging es am Samstag wo sich am ICE Bahnhof getroffen wurde. Kurze Begrüßung und … [Read more…]

Pflege von Cabrioverdecken zur Saisoneröffnung

Die regelmäßige Pflege des Cabrioverdeckes sollte sich auf die einfache Reinigung mit einer weichen Bürste (Trockenreinigung) oder durch schonendes Abwaschen mit klarem, warmem Wasser beschränken. Vor der Saisoneröffnung sollte das Stoffverdeck mit einer Imprägnierung behandelt werden, um somit langfristig vor Witterungseinflüssen geschützt zu sein. Im Allgemeinen empfiehlt sich bei der Pflege von Cabrioverdecken folgende Vorgehensweise: … [Read more…]

Wanderung zum Köppel

Um 10 Uhr trafen wir uns am Parkplatz Flürchen Höhr-Grenzhausen zum Start der Wanderung auf den Köppel. Leider war das Wetter trübe aber zum Glück ohne Regen. Nach dem Aufstieg wurde bei einer kurzen Rast ein wärmendes Getränk zu sich genommen um gestärkt den Abstieg zu beginnen. Insgesamt waren es knapp 14km. Am Ende der … [Read more…]