Eröffnungsfahrt 2018

Bei der Eröffnungsfahrt am 21-22-4. des BCE ging es 2018 ins Sauerland,Land der tausend Berge.

 

 

Neun Autos hatten sich gemeldet, leider viel einer aus wurde aber durch einen zeitgenössigen Wagen ersetzt so das alle dabei sein konnten.

 

Los ging es am Samstag wo sich am ICE Bahnhof getroffen wurde. Kurze Begrüßung und Abstimmung, schon ging’s los.

Wetterfarben: Gelb (die Sonne)  und Blau (der Himmel) besser war nicht möglich.

Erste Rast am Autohof in Haiger, dann ging es durchs  Land Richtung Bad Berleburg.

Nach schönen Straßen mit Steigungen und Kehren kamen wir dann zum Vespern/Kaffee Zeit im Hof Mühlbach an wo Familie Schneider schon einen Tisch zu recht gemacht hatte.

Dort hatten wir einen schönen Ausblick auf Bad Berleburg während wir uns für den Rest der Tagesetappe gestärkt haben.

Richtung Sundern erwartete uns noch mal eine sehr schöne Strecke mit allem was man so als Roadster Fahrer braucht. Da noch eine wenig Zeit war wurde noch mal um den Sorpesee gefahren und auch noch mal ein Halt am See ….

So gegen 17 Uhr waren wir dann im Sunderland Hotel angekommen. Nach kurzer Verschnaufpause haben wir uns um halb acht zum Essen getroffen. Irgendwann ging dann der schöne Abend in der Bar zu Ende.

Am nächsten  Morgen wurde sich mit einem reichhaltigen Frühstück gestärkt so dass es gegen 10 Uhr auf die Rückreise ging. Diesmal Richtung Finnentrop  Siegen.

An diesem Sonntag hatten wir etwas Pech mit der Streckenfindung da etliche Abschnitte komplett gesperrt waren und wir ungeplante Abschnitte fahren mussten.

Pausen waren nur kurz damit wir wie geplant gegen halb zwei in Bad Marienberg Westerwälder Hof ankamen. Dort haben wir gemeinsam Mittag gegessen bei herrlichem Sonnenschein auf der Außen Terrasse. 

Ja , danach war die Tour zu Ende es wurde sich verabschiedet und jeder versuchte in seiner Heimatrichtung trocken nachhause  zu kommen. Dies gelang leider nicht allen…….

Zum Schluß >     schön war’s , hat allen Super Spaß gemacht ………